Critical Mass im April

Am 3. April fuhren bei bestem Fahrradwetter ca. 35 RadfahrerInnen bei der Critical Mass mit. Ein Teilnehmer hatte sogar einen CD Player dabei mit sehr passender Musik wie z.B. „On the Road again“.

Vor Beginn der Critical Mass wies die Polizei darauf hin, dass die Stadtverwaltung nun verlange, die nächste Critical Mass vorher anzumelden. (Mehr dazu hier.) Die Critical Mass wurde von zwei Polizeifahrzeugen begleitet.

Hier ein sehr schönes Video von der Critical Mass aus Budapest:

Achtung: Die nächste Critical Mass fällt auf den 1.Mai. Wenn der geplante Naziaufmarsch weiterhin verboten bleibt, sollte der Termin ganz gut passen. Wenn sich das Verbot wieder aufgehoben wird, finden sich auf dieser Seite weitere Informationen.


3 Antworten auf “Critical Mass im April”


  1. 1 ^^ 06. April 2009 um 14:12 Uhr

    Die Critical Mass war mal wieder echt super. Wenn die Nazis doch in Hannover demonstrieren drüfen dann wahrscheinlich nur am ZOB.

    Also: Erst den Naziaufmarsch verhindern und dann eine gemütliche Critical Mass.

  2. 2 :) ;) ;p 27. April 2009 um 14:11 Uhr

    Hi, könnt Ihr denn für den 17. Mai schon mal hier ankündigen? Da is autofreier Sonntag, wär gut wenn da was läuft, äh fährt! Und ab die Post….

  1. 1 Critical Mass Budapest « velowahnsinn Pingback am 15. Mai 2009 um 14:19 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: